Spielausfall am 17.10.2020 Männer BOL

 

 

Spielabsage

SVH Kassel Männer BOL vs TV Külte

Aktuell finden die zwei Spiele …

2.Männer und der Frauen BOL jeweils gegen den HSG Hofgeismar / Grebenstein um 14:00Uhr und 16:30 Uhr statt.

Allerdings ebenfalls ohne Zuschauer!!!

Wer dennoch an den Spielen die Daumen drücken möchte, kann alle Spiele über nuScoreLive mitverfolgen.

So geht es:

hhv-handball.liga.nu / Saison 2020/21 / Kassel-Waldeck 2020 und dann auf die jeweilige Spielklasse, die Euch interessiert.

Danach nur noch auf das Feld (Bild) „zu nuScoreLive“ klicken


Wichtige, neue Situation wegen Corona

 

 

 

Liebe Freunde des Handballs

Leider müssen wir mitteilen, dass auf Grund der neuen aktuellen Lage, die Serienspiele nur ohne Zuschauer stattfinden können. Wir hoffen auf Euer Verständnis und dass sich die Situation schnell wieder positiv verändert.

Von unserer Abteilungsleitung nochmal die Bitte um Verständnis an alle Dauerkartenbesitzern. Die Abteilungsleitung kann es aufgrund der derzeitigen Situation zur Zeit leider nicht verantworten.

Wer dennoch an den Spielen die Daumen drücken möchte, kann alle Spiele über nuScoreLive mitverfolgen.

So geht es:

hhv-handball.liga.nu / Saison 2020/21 / Kassel-Waldeck 2020 und dann auf die jeweilige Spielklasse, die Euch interessiert.

Danach nur noch auf das Feld (Bild) "zu nuScoreLive" klicken

 


Ankündigung Jahreshauptversammlung 2020

 

 

 

 

Einladung zur Jahreshauptversammlung der

SVH Kassel Handballabteilung

Wann: 27.10.2020 um 19:30 Uhr

Wo: Vereinsheim der SVH

Tagesordung mit folgenden Punkten:

  1. Eröffnung und Begrüßung der Anwesenden
  2. Feststellung der ordnungsgemäßen Einladung
  3. Genehmigung der Tagesordnung – Feststellung der Anwesenheit
  4. Ehrungen / Totenehrungen
  5. Bericht der Abteilungsleitung
  6. Bericht des Kassenwarts
  7. Bericht des Kassenprüfers
  8. Berichte der Mannschaften (Senioren / Junioren)
  9. Bericht über die Ziele für das laufende Jahr
  10. Verschiedenes
  11. Aussprache zu den Punkten

Aufgrund der aktuellen Corona Situation benötigen wir von Euch / Ihnen eine Vorabanmeldung unter:

Markus.Horn@svhkasselhandball.de

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand


Informationen für unsere Gäste

Leitfaden und wichtige Informationen zum Hygienekonzept

Liebe Gastvereine,
im Nachfolgenden wollen wir euch ein wenig aufklären, wie wir uns den Ablauf der Spiele für Spieler und Spielerinnen bzw. Zuschauern vorstellen.
Wir Bitten euch darum, dass Ihr euch einen Moment Zeit nehmt, bevor Ihr euch auf den Weg in unsere Halle macht, um alle zu informieren. Dies erleichtert uns die Arbeit vor Ort enorm.

Wichtige Punkte für SpielerInnen:

  • – Spieler, Trainer und Betreuer müssen sich nicht eintragen/registrieren, die Nachverfolgung kann hier über die ESB-Listen erfolgen.
  • – Treffpunkt ist der Sportlereingang.
  • – Unser Hygienebeautragter holt euch am Eingang ab und führt euch in eure Kabine. Dies geschieht ausschließlich bei Vollständigkeit der Mannschaft.
  • – Auf dem Weg von draußen in die Kabine und auch während des Umkleidens herrscht Maskenpflicht (Mund-Nasen-Schutz), da der Mindestabstand bei mehr als 10 Personen in einer Kabine nicht eingehalten werden kann.
  • – Das Gleiche gilt auf dem Weg von der Kabine in die Halle, dieser ist aufgrund der geringen Breite auch nur mit Mund-Nasen-Schutz zu betreten. So bieten wir unseren Offiziellen die Sicherheit, sich frei bewegen zu können.
  • – Wir desinfizieren vor und nach jedem Spiel die Kabinen, um euch Sicherheit zu geben.
  • – Es wird ausreichend Desinfektionsmittel zur Verfügung gestellt.
  • – Nach dem Spiel haben beide Mannschaften, das Spielfeld auf direktem Weg Richtung Kabine zu verlassen. Der Besuch der Tribüne ist strengstens untersagt!
  • – Nun bleiben 20 Minuten Zeit zum Duschen und die Sporthalle durch den Sportlerausgang zu verlassen, damit für uns die Möglichkeit besteht, die Kabinen für die nachfolgenden Teams zu desinfizieren und die Halle wie auch die Kabinen zu lüften.Informationen für eure Zuschauer:Unsere Freigabe für Zuschauer der Gastmannschaften beruht auf Gegenseitigkeit. So wie wir euch die nachfolgend genannten Zuschauerplätze garantieren, wünschen wir uns selbiges auch bei euch.
    Wir haben einen Zuschauerblock geplant in dem sich maximal 30 Personen aufhalten können, dies funktioniert, wenn diese in 10er Gruppen eintreten.Pro Sitzplatz in der 10er Gruppe (eine Reihe) sind 50cm kalkuliert.

    Falls Einzelpersonen auf einen Sitzplatz mit 1,50m Abstand bestehen, können sich diese Sitzplätze im Extremfall auf neun minimieren.
    Um die Bürokratie vor Ort so gering wie möglich zu halten, habt ihr die Option schon vorher eine Liste mit Namen, Adresse und Telefonnummer für die 10er Gruppe auszufüllen (siehe Seite 2) Nach Ende des Spiels verlassen die Zuschauer, nach Aufforderung unserer Ordner blockweise die Halle, damit für die nachfolgenden Zuschauer und SpielerInnen gelüftet und desinfiziert werden kann.

    Die Durchführung von Spielen mit Zuschauern allgemein, wird von Spieltag zu Spieltag neu entschieden und ist natürlich auch von den regionalen Vorgaben der Gesundheitsämter, im Verlauf der Corona-Entwicklung, sehr stark abhängig und kann ebenso zum Verzicht führen.

    Wir freuen uns euch bei uns begrüßen zu können. Die Teams und Abteilungsleitung der SVH Kassel

page1image1081782272


Hygienekonzept

Hygienekonzept für Veranstaltungen mit bis zu 250 Personen bei Covid – 19 der SVH Kassel (Handball) 

  1. Das geltende Abstandsgebot und die geltenden Kontaktbeschränkungen werden durch die folgenden Maßnahmen gewährleistet

Die Beschäftigten sind in die nachfolgenden Schutzmaßnahmen und Verhaltensregeln (inkl. allg. Regeln des Infektionsschutzes wie „Niesetikette“, Einordnung von Erkältungssymptomen etc.) eingewiesen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch Hinweisschilder, Aushänge usw. über die einzuhaltenden Hygieneregeln informiert, auch in den sanitären Anlagen.           

  1. Der Zutritt zur Sporthalle ist durch das Hinweisschild ,,Eingang gekennzeichnet. Der Ausgang befindet sich zwischen Herren- und Damentoilette. Zutrittssteuerung ist durch das Errichten fester Absperrungen, durch die Aufstellung von Bewachungspersonal und das Anbringen von Flatterband geregelt.
  2. Einlasskontrollen: Vier Personen im Eingangsbereich sind gleichzeitig bei uns zulässig, um den Einlass zu steuern. Dies dient darüber hinaus auch der Vermeidung von Wartezeiten und von „Begegnungsverkehr“. Der Mindestabstand der wartenden Teilnehmer/-innen von mind. 1,5 Meter ist auch vor dem Eingangsbereich/Zugangsbereich sichergestellt. Die Einhaltung der maximalen Besucherzahl wird durch das Tragen von Einlassbändern überwacht. Einen Abstand von 1,5 Metern ist bei der Bestuhlung der Hallentribüne sichergestellt. (10 Gruppen ausgenommen)
  3. Für die Wegführung im Bereich der Veranstaltung ist eine Einbahnstraßenregelung mit geeigneter Markierung gekennzeichnet. Die Markierung kennzeichnet auch den Personenmindestabstand von 1,5 Metern. 

 

 

  1. Organisation der Veranstaltung:
  2. a. Verantwortlich für die Einhaltung der Regelungen sind Herr Sven Egenolf, Herr Roger Siebert und Herr Markus Horn.
  3. Gäste, die nicht zur Einhaltung der nachfolgenden Regeln bereit sind, ist im Rahmen unseres Hausrechts der Zutritt zu verwehren. 
  4. Kontaktdaten der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden durch Kontaktzettel im Eingangsbereich erfasst und für vier Wochen durch die Verantwortlichen aufbewahrt. Im Anschluss werden diese unter Beachtung der DSGVO vernichtet.
  5. Personenbezogene Einzelmaßnahmen: 
  6. Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit Symptomen einer Atemwegsinfektion wird der Zugang verwehrt.
  7. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit unmittelbarem Kontakt zu den Teilnehmerinnen und Teilnehmern tragen eine Mund-Nasen-Bedeckung.
  8. Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind verpflichtet auch auf der Tribüne in der Zeit der Veranstaltung eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. In der kompletten Sporthalle ist Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht!!!
  9. Teilnehmerinnen und Teilnehmer müssen sich vor Eintritt der Veranstaltung die Hände waschen bzw. desinfizieren. Händedesinfektionsmittel stehen bereit.
  10. Veranstaltungsbezogene Maßnahmen:
  11. Eine Bewirtung gibt es nur außerhalb der Halle. Es werden nur Getränke in Flaschen angeboten. Alle Getränke werden unseren Gästen nur geschlossen übergeben.
  12. b. Sportarten und andere Tätigkeiten der Teilnehmerinnen und 

Teilnehmer, die zu verstärktem Aerosolausstoß führen (z.B.      Spieler/in) sind erlaubt, da ein Abstand von 3 m eingehalten werden kann. 

  1. c. Kontaktflächen werden regelmäßig mit einem mindestens begrenzt viruziden Mittel desinfiziert.
  2. d. Bei der Toilettenbenutzung sind geeignete Zugangsregelungen, eine Beschränkung der Personenzahl und das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung Pflicht! Entsprechend der Größe des Toilettenraumes ist die Personenzahl auf 4 Personen, die sich gleichzeitig im Toilettenraum aufhalten darf begrenzt: Die Abstandsregeln von 1,5 Metern sind einzuhalten. Einzelne Toiletten oder Pissoirs sind gesperrt. Es ist sichergestellt, dass Flüssigseife und Einmalhandtücher für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Verfügung stehen.
  3. Spielbetrieb:
  4. Sämtliche Mannschaften werden geschlossen, von einem Mannschaftsverantwortlichen und Gästeverantwortlichen, in ihre zugeteilte Umkleidekabine geführt. Anschließend werden die Spieler, mit Mund- Nasen- Bedeckung zu einer Desinfektionsstation geführt und auf das Spielfeld begleitet, wo sie dann ihre Mund- Nasen-Bedeckung abziehen dürfen.

Sollten die Mannschaften, eine Umkleidekabine mit mehr als 10 Personen belegen, so MUSS jeder Spieler und jeder Mannschaftsverantwortliche (inklusive Betreuer und Co.) eine Mund- Nasen- Bedeckung tragen. 

  1. Schiedsrichter werden in eine eigene, separate Schiedsrichterumkleidekabine, durch einen Verantwortlichen gebracht.
  2. Zeitnehmer tragen während dem gesamten Spielbetrieb eine Mund- Nasen- Bedeckung oder ein geeignetes Schutzvisier. 
  3. Duschen ist nach sofortigem Spielende, unter Berücksichtigung des Mindestabstandes (durch das Sportamt Kassel sind bereits alle Duschen abgeklebt worden), schnellstmöglich zu erfolgen.

 

  1. 6. Lüftung der Sporthalle:

Nach jedem Spielende, wird durch einer der o.g. verantwortlichen Personen, die Sporthalle komplett geräumt. Die Sporthalle, inklusive der gesamten Räumlichkeiten, werden zwischen 10 - 20 Minuten gelüftet.  

  1. 7. Generell gilt:

Für die Einhaltung der Regelungen ist eine verantwortliche Person vor Ort. Besuchern, die nicht zur Einhaltung dieser Regeln bereit sind, wird im Rahmen unseres Hausrechts der Zutritt verwehrt 

 

 


DKMS Initiative

DKMS Initiative

Spenden sammeln ist auch Sport – nehmen Sie die Herausforderung an!

Unterstützen Sie unsere Aktion zur Saisoneröffnung der Senioren in der Harleshäuser Sporthalle

Auch Geldspenden zum Auswerten der Typisierung werden immer wieder dringend benötigt.

WANN: Samstag, 14.09.2019 ab 13.30 Uhr

WO : Sporthalle Harleshausen Wolfhager Straße 329 34128 Kassel

 

Nachtrag:

Dank Eurer Hilfe konnten wir ca. 80 neue Spender an die DKMS-Datenbank schicken. Außerdem haben wir durch unsere Tombola und Eintrittsgelder sowie Geldspenden aus anderen Abteilungen der SVH und externen Spendern eine Spendensumme von je 1.000,00 Euro für die DKMS und die Kinderkrebshilfe erzielen.

DANKE an alle Helfer und Sponsoren !!!